Langjährige Erfahrung

Wir vom SIZ haben viele Haushalte und Bürogebäude mit energieeffizienten Geräten bestückt. Dabei konnten wir Ideen sammeln und Technologien erproben. Anschließend haben wir uns vor ein weißes Stück Papier gesetzt und das vernünftigste Haus, wie wir es uns nur vorstellen konnten, skizziert. Wir fanden unsere Ideen so überzeugend, dass wir sofort an die Planung und Realisation gingen. Das Haus  wurde dann 2009 gebaut und trägt den Namen „Solarhaus“.  Es hat nahezu eine Kugelform, denn die Kugel ist die Form mit der geringsten Oberfläche im Verhältnis zum Volumen.  Die Energie bleibt im Inneren und geht an kalten Tagen nicht verloren.

0
Nettovolumen
0
Gebäudegrundfläche
0
Beheizte Nutzfläche
0
Gesamte Nutzfläche

Mit Rundumblick

Im Erdgeschoss befinden sich unsere Büros, auf der ersten Ebene sind Besprechungsräume und weitere Büros. Dort ist eine begehbare Plattform mit Sitzgelegenheiten und einem – immer wieder begeisternden – Blick auf die Umgebung. Sie sehen die Flugzeuge, die von nahe gelegenen Flugplatz aus starten und landen. Meist ist einer unserer Mitarbeiter anwesend, der Ihnen gerne die Einzelheiten der Anlage zeigt. Wir präsentieren dort unsere Produkte, zum Teil auch in Aktion.

State of the Art

Das Haus ist „state of the Art“. Wir haben Wärmepumpen, Innenraumlüftung und Regenwasseraufbereitung installiert.

Wir verbrauchen keinen Strom, im Gegenteil, das Haus liefert welchen. Kommen Sie doch einfach mal vorbei und erleben Sie  Design und Ökologie in funktionierender Zusammenwirkung. Nicht in China oder den USA – nein, genau hier in der Pfalz.

Wir informieren in unserem Haus regelmäßig über neue Energiespartechniken. Die Vorträge sind zum Teil kostenfrei. Eine anschließende Führung durch das Solarhaus ist natürlich immer mit einbezogen.

Unsere Veranstaltungen